Umweltmanagement

Kurzbeschreibung

Gegenstand des Umweltmanagements ist die Integration einer umweltbezogenen Denkweise in betriebswirtschaftliche Handlungsfelder. Ausgehend von einem Grundverständnis der wesentlichen Umweltprobleme und der Umweltpolitik werden die Umweltwirkungen der Produktion, Umweltmanagementsysteme, das Umweltcontrolling, die Abfallwirtschaft, das Recycling und die Umweltschutzindustrie untersucht. Abschließend werden globale Perspektiven der Umweltproblematik aufgezeigt. Die 30 Stunden Präsenzstudium werden durch eine zweistündige Vorlesung erbracht. Darüber hinaus wird von den Teilnehmern zur Vor‐ und Nachbereitung der Präsenzveranstaltungen ein Selbststudium von 120 Stunden erwartet. Es ist geplant, die Leistungskontrolle weitgehend vorlesungsbegleitend durchzuführen, so dass der Arbeitsaufwand gleichmäßig über das Semester anfällt.

Kursunterlagen

Die Unterlagen zur ersten Lehreinheit finden Sie hier.

Literaturempfehlungen

Meadows, D. H., Randers, J., Meadows, D. L.: The Limits to Growth: The 30-Year Update, Chelsea 2004

Steven, M.: Produktion und Umweltschutz, Gabler-Verlag, Wiesbaden 1994